Metal

Metallkabelbinder - Kabelbinder aus Metall

In Ihrem Arbeitsbereich kann es auch mal heiß werden? Und besondere Zugfestigkeit ist gefragt? Metallkabelbinder fixieren zuverlässig auch in schwierigeren Umgebungen! Die aus...

Artikel 1 - 8 von 8

Metal

Metallkabelbinder - Kabelbinder aus Metall

In Ihrem Arbeitsbereich kann es auch mal heiß werden? Und besondere Zugfestigkeit ist gefragt? Metallkabelbinder fixieren zuverlässig auch in schwierigeren Umgebungen! Die aus rostfreiem Edelstahl gefertigten Helfer sind feuerfest, UV-beständig, antimagnetisch und korrosions- und witterungsbeständig. Hochwertige Metall-Kabelbinder in unterschiedlichen Längen und Stärken haben wir für Sie in dieser Kategorie zusammengestellt.

Vorteile von Kabelbindern aus Metall

Herkömmliche Kabelbinder werden meist aus Kunststoffen wie PA6.6 hergestellt. Dieses Material ist biegsam und die Kabelbinder lassen sich leicht verarbeiten. Allerdings haben sie, vor allem im Vergleich mit Metallkabelbindern, auch einige Nachteile: Wenn es zu heiß wird, können sie schmelzen und ihre Zugfestigkeit erreicht auch bald ihre Grenze.

Nun ziehen die meisten mit Standard-Kabelbindern zusammengebundenen Kabel wenig und werden auch eher selten über 110°C heiß. An allen anderen Stellen jedoch, beispielsweise in der Nähe von Motoren oder anderen großen Maschinen, verwendet man Kabelbinder aus Metall, meist Edelstahl. Sie halten auch extreme Temperaturen problemlos aus, bringen eine überdurchschnittliche Zugfestigkeit mit sich und sind sehr beständig gegen Witterungseinflüsse. Wenn man also in einer schwierigen Umgebung etwas dauerhaft fixieren möchte, dann mit Metallkabelbindern!

Wie werden Metallkabelbinder geschlossen?

Metall ist ein starkes Material. Da nun nicht jeder Automechaniker Stahlrohre verbiegen kann, stellt sich die Frage, wie werden Metallkabelbinder geschlossen? Die Antwort ist einfach: Zumeist benötigt man eine spezielle Zange für sie, die den Binder je nach Wunsch fest zuzieht und das überflüssige Stück auch gleich noch abschneidet. So wird der Kabelbinder am gewünschten Platz verschlossen und die Verletzungsgefahr von überstehenden Metallteilen gemindert. Ohne eine solche Zange können Kabelbinder aus Metall zwar verschlossen werden, aber ein enges Zuziehen und eine präzise Fixierung sind sehr schwierig zu erreichen.

Wo können Metallkabelbinder eingesetzt werden?

Die Einsatzmöglichkeiten von Metallkabelbindern sind vielfältig. Da sie besonders widerstandsfähig und robust sind, setzt man sie gerne in schwierigen Umgebungen wie der Schifffahrtsindustrie oder im Bergbau ein. Doch auch in der chemisch-technischen Industrie kommen sie zum Einsatz und mancher Lichttechniker im Bühnen- und Messebau schwört auf Kabelbinder aus Metall.

Ein alltäglicheres Einsatzfeld ist sicherlich der Motorraum von PKWs und LKWs, wo Metallkabelbinder kompliziert zu verschließende Manschetten ersetzen. Selbst-Schrauber und Autobastler verwenden deshalb gerne die einfach zu verarbeitenden aber zuverlässig haltenden Kabelbinder.

Neben anspruchsvollen Umgebungen spielt aber auch die lange Haltbarkeit der Kabelbinder eine Rolle bei ihrem Einsatz. Das verwendete Metall (meist Edelstahl) ist korrisionsfrei und damit viel verschleißbeständiger als Kunststoffe. Deshalb werden Kabelbinder aus Metall an schwer zugänglichen Orten gerne eingesetzt, um die man sich dann viele Jahre keine Gedanken mehr machen muss.