Draußen Schrauben: Schrauben für die Holzterrasse

21.06.2020 11:21

Eine Holzterrasse bringt natürliches Flair in Ihren Garten und wirkt sauber, ohne viel Pflegeaufwand zu benötigen. Doch bevor man es sich in den Gartenmöbeln auf der selbstgezimmerten Terrasse bequem machen kann, müssen erst einmal die Holzdielen auf der bereits verlegten stabilen Unterkonstruktion verlegt werden.

Anders als im Innenbereich ist es dabei wichtig, die Dielen fest zu verschrauben, da das Holz durch Witterungseinflüsse wie Kälte, Hitze und vor allem Nässe arbeitet und sich ausdehnt bzw. wieder zusammenzieht.

 


Welche Schrauben benutzt man für die Holzterrasse?

Durch die natürliche Veränderung des Holzes müssen die Schrauben, mit denen die Holzdielen fixiert werden, große Spannungen aushalten. Normale Holzschrauben sind hier eher ungeeignet, da sie in Kombination mit Nässe korrodieren und unschöne Verfärbungen auf dem Holz verursachen können. Experten raten deshalb in jedem Fall zu Edelstahlschrauben, die nicht bzw. kaum rosten und die gewünschte Stabilität mit sich bringen. Bei der Form der Schrauben scheiden sich die Hand- und Heimwerkergeister: Die einen bevorzugen es, die Löcher vorzubohren und greifen deshalb auf einfachere Schrauben zurück; die anderen benutzten Schrauben mit Bohrköpfen, die sich leicht ohne großes Vorbohren ins Holz eindrehen lassen, aber auch etwas preisintensiver sind.

in einem Terrassenbrett steckt eine Schraube mit Schlitzkopf
Foto: © Nic McPhee, Lizenz: Creative Commons CC BY-SA 2.0 , Quelle: flickr.com

Wie lang sollten die Schrauben für die Terrasse sein?

Die Länge der Schrauben hat ebenfalls Einfluss auf die Stabilität der Konstruktion, da die Dielen durch die Schrauben in der Unterkonstruktion befestigt werden. Als Faustregel gilt hier: Die Schraubenlänge sollte das 2,5-fache des zu befestigenden Teils betragen. Das bedeutet im Fall der Terrassendielen: Je dicker das Holzbrett, das angeschraubt werden soll, desto länger sollte auch die Schraube gewählt werden.



Wie viele Schrauben verwendet man für Terrassendielen?

Wie viele Schrauben für die Konstruktion der hauseignenen Terrasse verbraucht werden, hängt natürlich stark von der Größe der Terrasse und dem verwendeten Unterbau ab. Wenn man alle 60 cm einen Querbalken als Unterkonstruktion verbaut hat, kann man die Dielen darauf mit jeweils zwei Schrauben pro Holzdiele verbauen. Dadurch vermeidet man ein seitliches Verschieben der Dielen und verdoppelt die Haltekraft der Schrauben.


Quellen

www.holzprofi.de/…
www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/schrauben-vorbohren

Suchen Sie nach passenden Werkzeugen? Hier finden Sie eine große Auswahl.
Zu unseren Produkten

Kommentar eingeben