Was ist die richtige Arbeitskleidung für Klempner?

Bei der Arbeit als Klempner, d.h. als Installateur von Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsanlagen, sollte man auf robuste, komfortable Kleidung zurückgreifen. Wir haben uns die Anforderungen an die Berufsbekleidung einmal genauer angesehen. Vorher klären wir aber kurz noch einmal: Was ist eigentlich ein Klempner?

WeiterlesenWas ist die richtige Arbeitskleidung für Klempner?

Welche Arbeitskleidung für KFZ-Mechaniker?

Unter einem Auto arbeitet ein KFZ-Mechaniker in Arbeitsbekleidung.

Es gibt Berufe, die erkennt man bereits von weitem anhand ihrer Kleidung. So tragen Ärzte meist weiße Kittel oder OP-Kleidung. Mitarbeiter der Bahn haben eine Art Uniform während der Arbeitszeit an. Und Handwerker greifen häufig zur Latzhose. Wie sieht aber die Arbeitskleidung für KFZ-Mechaniker aus? Wir haben uns umgesehen.

WeiterlesenWelche Arbeitskleidung für KFZ-Mechaniker?

Thema Sicherheitsgurte: Fragen und Antworten

Ein Fensterputzer in Shanghai trägt einen Sicherheitsgurt

Einem Sicherheitsgurt vertraut man sein Leben an. Dass dieses Konstrukt also bei manchen Menschen ein wenig Skepsis hervorruft, ist kein Wunder. Wir haben darum kurz und knapp drei oft gestellte Fragen zur Arbeit mit Sicherheitsgurten uns angeschaut und geben darauf Antworten.

WeiterlesenThema Sicherheitsgurte: Fragen und Antworten

Fragen rund um den Knieschutz

zwei schwarze Knieschoner liegen nebeneinander.

Kniegelenke und Kniescheibe gehören nicht nur im Arbeitsalltag zu den gefährdeten Körperteilen, doch es gibt bestimmte Berufsgruppen wie z.B. Fliesenleger, in denen fast alle Mitarbeiter unter Kniebeschwerden leiden. Ein Knieschutz ist darum unerlässlich!

WeiterlesenFragen rund um den Knieschutz

Knieschutz für Arbeit, Hobby und Freizeit

Knieschoner bei der Gartenarbeit

Ob nun beim Unkrautjäten im Garten als Schutz gegen spitze Steinchen oder beim eleganten Knieschleifer in der Kurve während der Motorradfahrt – Knieschützer sind sinnvoll und in manchen Bereichen sind sie sogar vorgeschrieben.

WeiterlesenKnieschutz für Arbeit, Hobby und Freizeit

Berufsbekleidung: Gummischürze

Eine abwaschbare und desinfizierbare Gummischürze kommt überall dort zum Einsatz, wo die Kleidung vor Durchfeuchtung bzw. starker Verschmutzung geschützt werden muss.
Das kann im privaten Bereich beim Obsteinkochen oder Entsaften sein. Häufiger jedoch trifft man Gummischürzen im gewerblichen Bereich. Dort gehören sie zur vorgeschriebenen Schutzkleidung und unterliegen den jeweiligen Normen und Bestimmungen.

WeiterlesenBerufsbekleidung: Gummischürze

Wie man sich beim Schweißen schützt

Schweißen ist eines der am häufigsten angewendeten Verfahren, um zwei Werkteile miteinander zu verbinden. Viele Jahrhunderte lang war das ein sehr schwieriges Unterfangen. Erst im 19. Jahrhundert konnte in dieser Beziehung ein Durchbruch gefeiert werden. Doch mit dem neuen Verfahren gingen auch neue Gefahren einher.

WeiterlesenWie man sich beim Schweißen schützt

Schmerzfreies Arbeiten dank Knieschoner

Knie wird nie, sagt man gerne in der Medizin. Damit ist gemeint, dass ein einmal beschädigtes Knie oft jahrelang, wenn nicht sogar für immer Beschwerden machen kann. Darum sollte man gut auf seine Knie achten – insbesondere, wenn diese durch die Arbeit stark strapaziert werden. Prävention ist hier von entscheidender Wichtigkeit – darum sind Knieschoner bewährte Mittel im Arbeitsschutz.

WeiterlesenSchmerzfreies Arbeiten dank Knieschoner

Wer trägt die Kosten für die Arbeitsschutzkleidung?

Wer soll das bezahlen? Diese Frage stellt sich besonders im Bezug auf Arbeitsschutzkleidung. Sie ist nämlich durch ihre Schutzeigenschaften teurer als Freizeitkleidung und außerdem ja nur auf der Arbeit nutzbar, da wohl kaum jemand z.B. einen Blaumann auch in seiner Freizeit tragen würde. Doch in welchen Fällen muss der Arbeitgeber die Schutzkleidung stellen und in welchen steht der Arbeitnehmer selbst in der Verantwortung?

WeiterlesenWer trägt die Kosten für die Arbeitsschutzkleidung?

Arbeitsschutzbekleidung – Warum man sie braucht und was zu ihr gehört

Zwar lauern auch im privaten Bereich Gefahren, doch gerade in technischen und handwerklichen Berufen ist ein besonderes Maß an Schutz vor Verletzungen nötig. Deshalb gibt es den Arbeitsschutz, durch den sich die Arbeitssicherheit erhöht. Das bedeutet, dass der Arbeitnehmer vor Gefahrenquellen wie Gefahrstoffen, besonderen physischen und psychischen Belastungen und einer potenziell gefährlichen Arbeitsumgebung geschützt wird. Ein zentrales Element dieses Arbeitsschutzes ist die entsprechende Berufsbekleidung.

WeiterlesenArbeitsschutzbekleidung – Warum man sie braucht und was zu ihr gehört