Welche Arbeitskleidung für KFZ-Mechaniker?

Unter einem Auto arbeitet ein KFZ-Mechaniker in Arbeitsbekleidung.

Es gibt Berufe, die erkennt man bereits von weitem anhand ihrer Kleidung. So tragen Ärzte meist weiße Kittel oder OP-Kleidung. Mitarbeiter der Bahn haben eine Art Uniform während der Arbeitszeit an. Und Handwerker greifen häufig zur Latzhose. Wie sieht aber die Arbeitskleidung für KFZ-Mechaniker aus? Wir haben uns umgesehen.

WeiterlesenWelche Arbeitskleidung für KFZ-Mechaniker?

Die richtigen Arbeitsschuhe für den Pflegeberuf

Hospital de la Santa Creu i Sant Peu

Ein fester Stand ist in vielen Berufen unverzichtbar, nicht nur zum Schutz der Füße, sondern auch, um ihnen einen sicheren Tritt zu ermöglichen. Vor allem Pflegekräfte sind viel unterwegs: Sie mobilisieren Patienten, sorgen für deren Wohlbefinden und transportieren Dinge von A nach B. Bei all diesen Wegen ist es besonders wichtig, dass der Schuh sitzt. Darum hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege eine Checkliste für sichere Arbeitsschuhe in Pflegeberufen herausgegeben.

WeiterlesenDie richtigen Arbeitsschuhe für den Pflegeberuf

Knieschutz für Arbeit, Hobby und Freizeit

Knieschoner bei der Gartenarbeit

Ob nun beim Unkrautjäten im Garten als Schutz gegen spitze Steinchen oder beim eleganten Knieschleifer in der Kurve während der Motorradfahrt – Knieschützer sind sinnvoll und in manchen Bereichen sind sie sogar vorgeschrieben.

WeiterlesenKnieschutz für Arbeit, Hobby und Freizeit

Schutzbrillen – Für den lebenslangen Durchblick

Ihr Augenlicht ist unersetzlich! Mit Schutzbrillen schützen Sie Ihre Augen vor dem plötzlichen oder schleichenden Erblinden und anderen Verletzungen. Die Reflexe des Auges veranlassen häufig zum Irrglauben, dass kein weiterer Schutz notwendig ist. Das ist ein Irrtum! Schutzbrillen ist daher ein besonders hoher Stellenwert im Bereich des Arbeitsschutzes zu zu messen.

WeiterlesenSchutzbrillen – Für den lebenslangen Durchblick

Wer trägt die Kosten für die Arbeitsschutzkleidung?

Wer soll das bezahlen? Diese Frage stellt sich besonders im Bezug auf Arbeitsschutzkleidung. Sie ist nämlich durch ihre Schutzeigenschaften teurer als Freizeitkleidung und außerdem ja nur auf der Arbeit nutzbar, da wohl kaum jemand z.B. einen Blaumann auch in seiner Freizeit tragen würde. Doch in welchen Fällen muss der Arbeitgeber die Schutzkleidung stellen und in welchen steht der Arbeitnehmer selbst in der Verantwortung?

WeiterlesenWer trägt die Kosten für die Arbeitsschutzkleidung?

Arbeitsschutzbekleidung – Warum man sie braucht und was zu ihr gehört

Zwar lauern auch im privaten Bereich Gefahren, doch gerade in technischen und handwerklichen Berufen ist ein besonderes Maß an Schutz vor Verletzungen nötig. Deshalb gibt es den Arbeitsschutz, durch den sich die Arbeitssicherheit erhöht. Das bedeutet, dass der Arbeitnehmer vor Gefahrenquellen wie Gefahrstoffen, besonderen physischen und psychischen Belastungen und einer potenziell gefährlichen Arbeitsumgebung geschützt wird. Ein zentrales Element dieses Arbeitsschutzes ist die entsprechende Berufsbekleidung.

WeiterlesenArbeitsschutzbekleidung – Warum man sie braucht und was zu ihr gehört