Was ist die richtige Arbeitskleidung für Klempner?

Bei der Arbeit als Klempner, d.h. als Installateur von Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsanlagen, sollte man auf robuste, komfortable Kleidung zurückgreifen. Wir haben uns die Anforderungen an die Berufsbekleidung einmal genauer angesehen. Vorher klären wir aber kurz noch einmal: Was ist eigentlich ein Klempner?

WeiterlesenWas ist die richtige Arbeitskleidung für Klempner?

Thuja: Über die Pflege der Lebensbaum-Hecke #1

Die Zweige einer Thuja-Hecke sind relativ untypisch geformt für ein Nadelgewächs.

Thuja gehört zu den beliebtesten Heckenpflanzen, weil sie sommers und winters grün ist, schnell wächst, sich leicht schneiden lässt und bei richtiger Pflege einen dichten Sicht- und Schallschutz bietet. Ursprünglich stammt die Thuja aus Nordamerika und Ostasien und gehört zu den Zypressengewächsen. Viele kennen sie vor allem unter dem Namen Lebensbaum.
Sie gilt als ausgesprochen pflegeleicht – dennoch gibt es einige wenige Punkte zu beachten, damit die Thuja wirklich gut gedeiht.

WeiterlesenThuja: Über die Pflege der Lebensbaum-Hecke #1

Was ist eine Storz-Kupplung?

Guido Storz erfand die nach ihm benannte Storz-Kupplung. Und das schon ziemlich früh: Nach Jahren der Forschung und des Studiums ließ er sich im Jahr 1882 eine Schlauch-Kupplung patentieren. Heute ist sie im deutschen Sprachraum die weitverbreitetste Feuerwehrschlauch-Kupplung.

WeiterlesenWas ist eine Storz-Kupplung?

Sinnvolle Gartenbewässerung – Wasser marsch!

Es regnet doch! Natürlich regnet es mal mehr und mal weniger in unseren Breitengraden. Manchmal auch eher weniger, was Sommerkinder natürlich freut! Für die Pflanzen im Garten ist das Wasser aber lebensnotwendig. Gärtner und Hobbygärtner müssen deshalb in der warmen Jahreszeit regelmäßig zum Gartenschlauch und zur Gießkanne greifen. Komfortabel sind integrierte, in der Erde verlegte Sprengsysteme. Auf jeden Fall muss Wasser in den Garten, wenn man mehr als Kakteen und Trockengräser angepflanzt hat.

WeiterlesenSinnvolle Gartenbewässerung – Wasser marsch!

Gartenschlauch ist nicht gleich Gartenschlauch

Fast jeder kennt ihn, den Gartenschlauch. Unentbehrlich im Sommer, wenn Beete gewässert oder der Rasen gesprengt werden muss. Spaßig, wenn das Wasser der erfrischenden Abkühlung in der Hitze dient ist. Nervig, wenn sich Knicke bilden, sich das Gummi so erhitzt, dass man sich verbrennt und wenn sich ein Wirrwarr aus Schlauch gebildet hat, den es zu entwirren gilt. Oder der Gartenschlauch springt wieder einmal vom Wasserhahn ab. Doch trotz seiner Macken ist der Gartenschlauch für uns selbstverständlich geworden.