Saugschläuche

Saugschläuche: für jede Pumpe der passende Schlauch

Was ist ein Saugschlauch?

Saugschläuche werden verwendet, um Flüssigkeiten von einer niedrig gelegenen Quelle nach oben zu transportieren. Insbesondere im Garten und für die Landwirtschaft haben sie eine immense Bedeutung, da ein Saugschlauch - beispielsweise mithilfe einer Grundwasserpumpe - in kurzer Zeit große Mengen an Grundwasser an die Oberfläche befördern kann. Demzufolge spielen Saugschläuche bei der Wasserversorgung beziehungsweise bei der Bewässerung von Garten, Beet und Grünanlage eine wesentliche Rolle.

Welche Voraussetzungen muss ein Saugschlauch erfüllen?

Zunächst muss, wenn Sie sich für einen neuen Saugschlauch entscheiden, die Förderleistung der entsprechenden Pumpe berücksichtigt werden. Auch die Schlauchlänge entscheidet darüber, welcher Durchmesser für den Saugschlauch gewählt werden muss. Saugschläuche müssen außerdem formbeständig und luftdicht sein. Bei Unterdruck in der Saugleitung darf ein Saugschlauch durch den entstehenden Luftdruck nicht zusammengepresst werden.

Was ist zu beachten, wenn der neue Saugschlauch in Betrieb genommen wird?

Saugschläuche werden an den unterschiedlichsten Orten eingesetzt. Dementsprechend flexibel und anpassungsfähig muss der Schlauch sein. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Ihr Saugschlauch an keiner Stelle an oder über eine raue Oberfläche scheuert. Dies würde das Material innerhalb kürzester Zeit abnutzen und Risse verursachen, sodass ein neuer Schlauch angeschafft werden müsste.

Ein zu enger Biegeradius ist ebenfalls zu vermeiden, da er den Saugschlauch in seiner Effizienz beeinträchtigt. Saugschläuche sollten vielmehr in einem weiten Bogen verlegt werden, sodass die zu transportierende Flüssigkeit ohne Hindernis hindurchfließen kann. Sehr enge Biegeradien können außerdem dazu führen, dass der Schlauch knickt oder plattgedrückt wird. Auch eine Verengung des Querschnitts wäre eine mögliche Folge. Das wiederum würde dazu führen, dass das Material übermäßig beansprucht und so die Lebensdauer des Schlauchs massiv verkürzt würde. Im schlimmsten Fall könnte der Saugschlauch komplett ausfallen.

Auch vor zu hohen oder zu niedrigen Temperaturen sollte der Saugschlauch geschützt werden. Insbesondere Kälte greift den Schlauch massiv an und macht ihn spröde, wodurch das Material schneller brechen oder anderweitig Schaden nehmen kann. Doch auch übermäßige Hitze kann zum Problem werden, weil der Schlauch eventuell weich werden und dadurch seine Formstabilität verlieren könnte.

Den richtigen Saugschlauch mit Arbeitsbedarf24 einfach und unkompliziert bestellen

IIn unserem Onlineshop gibt es den passenden Saugschlauch für Ihren Bedarf. Dort können Sie ganz einfach den gewünschten Innendurchmesser angeben und schon schicken wir den Schlauch Ihrer Wahl auf den Weg. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Saugschläuchen finden Sie in den Produktbeschreibungen.