S5

Sicherheitsschuhe S5

Sicherheitsschuhe sind ein elementarer Bestandteil der Arbeitsschutzbekleidung. Darum führen wir auch Sicherheitsstiefel mit Stahlkappe.

Hochwertige Sicherheitsstiefel S5 für die Arbeit kaufen

Sicherheitsschuhe werden von Arbeitern vor allem in Umgebungen getragen, in denen mit einer erhöhten Unfallgefahr zu rechnen ist. Das Tragen wird in einigen Berufsfeldern von Gesetzeswegen her vorgeschrieben, größtenteils entscheiden Personen sich aber auch freiwillig dazu die Schuhe zu tragen. Die Sicherheitsschuhe werden in verschiedene Klassen unterteilt, die schnell Aufschluss darüber geben, welche Eigenschaften sie aufweisen und für welche Situationen sie geeignet sind. Die Klasse S5 ist dabei die höchste Klasse. Sicherheitsstiefel dieser Art können sich dauerhaft gegen verschiedene Einwirkungen behaupten und schützen die Füße rundum erstklassig.

Welche Eigenschaften weisen S5 Sicherheitsstiefel auf?

S5 Sicherheitsstiefel weisen unzählige nützliche Grundeigenschaften auf, die dazu beitragen, dass der Fuß in gefährlichen Arbeitsumgebungen dauerhaft geschützt ist. Arbeitsstiefel dieser Art sind nach DIN EN 20345 unter anderem:

  • Rutschhemmend
  • Durchtrittsicher
  • Antistatisch
  • Kraftstoffresistent
  • Wasserdicht
  • Stoßabsorbierend

Die Sicherheitsschuhe S5 können mit Blick auf die anderen, darunter liegenden Schutzklassen durchaus als Rundum-Sorglos-Paket bezeichnet werden. Auf Grund dessen können die Arbeitsstiefel in vielen verschiedenen Szenarien getragen werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind breit gefächert, was erklärt, warum die Sicherheitsstiefel S5 auch im Privatbereich oft getragen werden.

Die hohe Widerstandsfähigkeit der Zehenschutzkappen

Der Zehenbereich muss bei der Verrichtung von bestimmten privaten als auch beruflichen Aufgaben oftmals besonders sorgfältig geschützt werden. Sicherheitsstiefel der Klasse S5 weisen daher immer Zehenschutzkappen auf, die zuverlässig vor Stoßeinwirkungen schützen. Die Kappen bestehen in der Regel aus Stahl, Kunststoff oder Aluminium. Die Sicherheitsstiefel werden unabhängig vom Material der Kappen oftmals als Stahlkappen-Schuhe bezeichnet. Herabfallende und auf den Schuh aufprallende Gegenstände sind dank der hohen Widerstandsfähigkeit keine Gefahr mehr für die Zehen. Auch vor Stößen und Quetschungen können die Zehen dank der Sicherheitsstiefel S5 bewahrt werden.

Die robuste und hochwertige Besohlung der Sicherheitsstiefel

Sicherheitsstiefel, die der DIN EN 20345 entsprechen, weisen allesamt rutschhemmende, antistatische sowie benzin- und ölresistente Eigenschaften auf. Darüber hinaus sind sie im Fersenbereich energieaufnahmefähig. Arbeitsstiefel der Klasse S5 trumpfen jedoch zusätzlich noch mit einer Durchtrittsicherheit auf. Nägel, Scherben und andere Spitze Gegenstände, können zu keinem Zeitpunkt durch die Sohle dringen und entsprechend keine Verletzungen am Fuß verursachen. Arbeiten können sorgenfreier ausgeführt werden. Das Verletzungsrisiko sinkt deutlich.

Viel Schutz durch hochabschließenden Schaft

Ein weiteres Merkmal von Sicherheitsstiefeln der Kategorie S5 ist der hochabschließende Schaft. Dieser reicht bis unter das Knie und schützt somit sowohl das Schienbein als auch die Waden. Der hohe Schaft ist unter anderem bei Regen nützlich, da so nicht nur die Füße sondern auch weite Teile des Beins trocken bleiben.

Funktionalität und Tragekomfort für fordernde Arbeitseinsätze

Die Sicherheitsstiefel werden nicht nur auf Grund der Funktionalität gekauft. Vielmehr werden die hochwertigen Arbeitsstiefel auch wegen der hervorragenden ergonomischen Eigenschaften geschätzt. Die Besohlung federt auf verschiedensten Untergründen gut ab, sodass auch lange Arbeitstage komfortabel bewältigt werden können. Das Material ist darüber hinaus sehr flexibel. Die Füße fühlen sich auch nach stundenlanger, fordernder Arbeit noch gut an.

Wo werden S5 Arbeitsstiefel getragen?

S5 Arbeitsstiefel werden sowohl bei der Verrichtung von privaten als auch beruflichen Arbeiten getragen. Füße, Waden und Schienbeine sind so stets erstklassig geschützt. Im Privatbereich anfallende Arbeiten, bei denen die Sicherheitsstiefel getragen werden, könnten unter anderem die nachfolgenden sein:

  • Pflastern der Terrasse
  • Aufstellen des Gartenzauns
  • Hochziehen einer Mauer
  • Einreißen von Wänden
  • Bau eines Carports

Die Einsatzmöglichkeiten der Sicherheitsstiefel sind so breitgefächert, dass sie sich nur schwer pauschal zusammenfassen lassen. Für berufliche Zwecke kommen die Schuhe unter anderem in den nachfolgenden Branchen zum Einsatz:

  • Fertigung
  • Baugewerbe
  • Forstwirtschaft

S5 Arbeitsstiefel schützen in nahezu jeder Situation hervorragend und senken das Verletzungsrisiko deutlich.

Weitere nützliche Artikel von Arbeitsbedarf24.de

Auf unserer Website finden Sie neben Sicherheitsstiefeln und Sicherheitsgummistiefeln / Gummistiefeln mit Stahlkappe, noch viele weitere Highlights, die ihren Arbeitsalltag komfortabler gestalten und sie zuverlässig schützen. Entdecken Sie unter anderem unsere Seiten S1, S2 und S3 oder schauen Sie sich alternativ unser Angebot an Schnittschutzstiefeln an. Außerdem führen wir ein Sortiment an hochwertigen Damen Sicherheitsschuhen.