Schleifen | Polieren

Werkzeug zum Schleifen, Hobeln & Polieren

Wenn es darum geht, eine Fläche zu bearbeiten oder zu perfektionieren, so kann man mit deren Bearbeitung viel erreichen. Je nach Beschaffenheit dieser Fläche kann man ihr eine veränderte Gestalt durch Hobeln geben oder auch dadurch, dass man diese schleift oder poliert. Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt. In unserem Onlineshop finden Sie alles, was Sie dafür benötigen. Die Auswahl an den verschiedenen Maschinen ist groß, so wie auch das passende Handwerkzeug für den Bereich des Hobelns, Schleifens und Polierens. Auch Zubehör und Aufsätze für Ihr Geräte können Sie hier einfach und bequem online bestellen.

105 Produkte

  
72 von 105 Ergebnissen angezeigt

Poliermaschinen, Schleifmaschinen und Co. online kaufen


Sowohl Schleifmaschinen als auch Poliermaschinen sind für viele Berufsgruppen wichtige elektrische Hilfsmittel, auf die man im tagtäglichen Geschehen keineswegs verzichten kann, auch, wenn sie jeweils in anderen Einsatzbereichen genutzt werden. Bei einer Schleifmaschine handelt es sich um ein Gerät, welches ausschließlich im industriellen Bereich verwendet wird. Schleifgeräte hingegen sind kompakte Schleifmaschinen, die man auf Grund der handlichen Maße optimal im beruflichen Alltag nutzen kann. Auch für den Privatbereich sind diese äußerst vorteilhaft. Bauteile, Flächen und Werkstücke können mit den diversen Arten hochwertig und sicher bearbeitet werden. Je nachdem welches Material man bearbeiten möchte, kann man auf spezielle Typen zurückgreifen. So hat man für Holz, Lack, Metall, Kunststoff, Glas und Co. jeweils immer die passende Schleifmaschine parat.

Die Poliermaschine hingegen kommt meist erst dann zum Einsatz, wenn die Arbeiten mit der Schleifmaschine abgeschlossen wurden. Nachdem das Grobe an der Oberfläche abgetragen wurde, geht es mit diesem Gerät jetzt an das feine Polieren. Der Antrieb ist dabei größtenteils elektrisch. Da sich Metalle und Gesteine besonders gut polieren lassen, wird die Maschine in der Regel an diesen Werkstoffen genutzt. Die Poliermaschine ist ebenfalls unter dem Begriff Polierbock bekannt.

Welche Schleifmaschinen gibt es?

Das Wort "Schleifmaschine" ist lediglich der Oberbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Gerätschaften, mit denen sich entsprechend auch unterschiedliche Werkstoffe bearbeiten lassen. Die meistgenutzten Typen sind dabei:
•Flachschleifmaschinen
•Rundschleifmaschinen
•Spitzenlos-Schleifmaschinen
•Werkzeugschleifmaschinen

Je nachdem, ob man eine flache Fläche, runde Werkstücke und Bauteile oder Werkzeuge bearbeiten möchte, stehen einem im industriellen Bereich unterschiedliche hochwertige Lösungen zur Verfügung.

Welche Schleifgeräte sind erhältlich?

Schleifgeräte sind diejenigen Schleifmaschinen, die nicht nur im industriellen Bereich zu sehen sind. Sie sind die eindeutig gängigeren und bekannteren Geräte, da sie von vielen Arbeitern tagtäglich mit zum Einsatzort genommen werden. Zu den bekanntesten Schleifern gehören dabei:
•Exzenterschleifer / Exzenter
•Schwingschleifer
•Deltaschleifer
•Winkelschleifer
•Bandschleifer

Der Exzenterschleifer wird vor allem immer dann genutzt, wenn Oberflächen von flacher oder auch gewölbter Beschaffenheit fein geschliffen werden müssen. Metall, Kunststoff, Glas, Holz und viele weitere Werkstoffe, können mit diesem Tool erstklassig bearbeitet werden. Durch den Mix aus Dreh- und Schwingbewegungen kann man mit dem Exzenterschleifer besonders präzise und feine Resultate erzielen.

Der Schwingschleifer bzw. Akku-Schwingschleifer trägt seinen Namen auf Grund der viereckigen Schwungplatte. Diese führt kleine, runde Bewegungen aus, mit der sich wiederum große Holzflächen hervorragend schleifen lassen. Die kleinere Version eines Schwingschleifers heißt Deltaschleifer. Einziges Unterscheidungsmerkmal ist die dreieckige Form, die das feinsäuberliche Arbeiten in Ecken sowie Winkeln ermöglicht.

Beim Winkelschleifer handelt es sich hingegen um ein Tool, welches nicht nur schleifen sondern auch auch Werkstücke durchtrennen kann. Das Gerät wird unter anderem auch Flex genannt, obwohl es sich hierbei ursprünglich nur um den Namen einer Firma handelt, die 1935 den allerersten Winkelschleifer im Angebot hatte. Dieser wurde im Anschluss darauf so beliebt, dass die Bezeichnung "Flex" zu einem Synonym wurde. Weitere Namen sind Trennschleifer, Trennhexe und Schleifhexe.

Beim Bandschleifer hingegen kann man anhand des Namens bereits ableiten, wie das Gerät aufgebaut ist. Ein Schleifband wird hierbei über insgesamt zwei Walzen angetrieben, die sich in Führungswalze und Antriebswalze unterteilen. Das Schleifband führt während der Inbetriebnahme über eine Druckplatte hinweg. Diese übt später Druck auf das zu bearbeitende Werkstück aus. Gerade für große Flächen wird oftmals zum Bandschleifer gegriffen. Holz, Metall, Eisen, Stahl und Kunststoff können mit dem Tool bearbeitet werden.

Ist ein Hobel ebenfalls zum Schleifen geeignet?

Ein Hobel gehört zu denjenigen Geräten, mit denen sich ebenfalls Material abtragen lässt. Aus rauen sollen glatte Oberflächen werden, sodass die Hinzuziehung zur Oberkategorie "Schleifen" durchaus erlaubt ist. Mit dem Hobel werden jedoch ausschließlich Holzflächen bearbeitet. Handbetriebene Geräte werden in der Regel aus Holz oder Metall gefertigt. Elektrohobel bestehen allerdings eher aus einem Kunststoffgehäuse, unter dem sich die Technik befindet. Ein elektrischer Hobel bzw. eine Hobelmaschine, kann vor allem für berufliche Zwecke ausgezeichnet genutzt werden, da die körperliche Anstrengung gering ausfällt und dadurch schlussfolgernd auch große Projekte abgearbeitet werden können.

Welche Poliermaschinen zählen zu den beliebtesten?

Poliermaschinen können zunächst in zwei Lager unterteilt werden - Rotationsmaschinen und Exzenter Poliermaschinen. Während sich das Polierpad bei der Rotationsmaschine gegen die Uhrzeigerbewegung dreht, wird eine Exzenter Poliermaschine in einer Orbitalbewegung betrieben.

So kommt es, dass die erstgenannte Poliergerät-Art primär zum schnellen Abtragen von Lacken genutzt wird, weshalb vor allem Maler- und Lackierer sie oft dabei haben. Auch Kratzer können so super entfernt werden. Die Exzenter Poliermaschine trägt deutlich weniger Lack ab, weshalb vor allem sanfte Aufarbeitungsarbeiten perfekt damit angegangen werden können. Die zurückhaltendere Gesamtart ist bei Beginnern äußerst beliebt. Es ist kein großer Erfahrungsschatz notwendig, um dieses Poliergerät sicher zu benutzen.

Was für ein Zubehör ist fürs Schleifen besonders wichtig?

Nicht nur die richtige Schleifmaschine ist wichtig. Vielmehr entscheidet auch das Zubehör darüber, ob das Ergebnis letztendlich zufriedenstellend ausfällt oder nicht. Die Zusatzteile sollten somit ebenfalls mit Bedacht ausgewählt werden, damit die anstehenden Aufgaben hochwertig und sicher erledigt werden können. Je nachdem welche Arbeiten anstehen, wird anderes Schleif-Zubehör benötigt. Zu den wichtigsten Parts zählen:
•Schleifteller
•Schleifpapier / Schleifband
•Schleifscheibe

Ein Schleifteller wird vor allem an Betonschleifern und Putzfräsen befestigt. Mit ihm lassen sich dann unter anderem mineralische Untergründe als auch Altbeschichtungen abtragen.

Das Schleifpapier bzw. Schleifband hingegen, kommt beim Werkstoff Holz zum Einsatz. Während das Schleifpapier zum händischen Abschleifen nahezu jeder kennt, da ist das Schleifband die geupgradete Version, die sich innerhalb eines Bandschleifers einspannen lässt. Körnung, Länge und Breite können von unterschiedlicher Art sein.

Bei einer Schleifscheibe handelt es sich wiederum um einen rotationssymmetrischen Körper, der eine gekörnte Beschaffenheit aufweist. Dank der mittig gelegenen Bohrung kann die Scheibe unkompliziert an einer Schleifmaschine befestigt werden. Die hohen, während der Nutzung entstehenden Umfangsgeschwindigkeiten, sind ideal für das Bearbeiten von Metall, Glas, Holz und dergleichen.

Welches Zubehör wird fürs Polieren unbedingt benötigt?

Auch beim Polieren sollte man das Drumherum nicht außeracht lassen. Gutes Zubehör ist auch hier enorm wichtig, um gute Resultate verbuchen zu können. Bei den Zubehörteilen besonders im Fokus stehen Polierscheiben bzw. Polierteller. Die Parts sind in verschiedenen Gewindegrößen erhältlich und lassen sich mühelos auf die passende Poliermaschine stecken. Manche Stützteller sind hierbei auch mit Klett versehen. Hochglanzreinigungen und Pflegearbeiten können mit den Teilen schnell und präzise umgesetzt werden.

Weitere Interessante Artikel von Arbeitsbedarf24.de

Haben Sie Exzenterschleifer, Elektrohobel, Winkelschleifer und Co. bereits online bei uns ausfindig machen können? Super! Lassen Sie allerdings die Chance nicht ungenutzt, auch die anderen Highlights in unserem Online-Shop zu entdecken. Schauen Sie beispielsweise auch in die Kategorien "Feilen & Hobeln", "Aufsätze" sowie "Zubehör" rein und komplettieren Sie Ihre Arbeitsausrüstung für das nächste Projekt.