Es wird frostig: Arbeitshandschuhe für den Winter

Arbeitshandschuhe erfüllen so manchen Zweck: Sie schützen die Haut vor dem Material, mit dem man zu tun hat (z.B. ätzende Chemikalien oder Holzsplitter) und vor Schmutz, sie sorgen für die nötigen hygienischen Bedingungen und sie geben den notwendigen “Grip”, um sicher zuzupacken. Doch natürlich müssen die Arbeitshandschuhe auch an die herrschenden Temperaturen angepasst sein! Ein Handschuh, der die Hände bei Hitze so schwitzig werden lässt, dass kein sicheres Zugreifen mehr möglich ist, ist keine Hilfe, sondern eher ein Hindernis bei der Arbeit – genau wie Handschuhe, die bei Kälte spröde werden. Welche Arbeitshandschuhe sich deshalb für den Winter eigenen, und welche Bedingungen sie erfüllen müssen, das klären wir hier.

WeiterlesenEs wird frostig: Arbeitshandschuhe für den Winter

Arbeitshandschuhe aus Nitril – was taugen sie?

Eine Hand in einem Nitrilhandschuh mit einer Spritze

Wer mit seinen Händen arbeitet, sollte diese auch schützen. Darum ist es in vielen Berufsgruppen empfohlen, wenn nicht sogar vorgeschrieben, Arbeitshandschuhe zu tragen. Diese gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Eines der häufigsten ist Nitril.

WeiterlesenArbeitshandschuhe aus Nitril – was taugen sie?

Von Latex bis Vinyl – welches Material für Einweghandschuhe?

Im normalen Alltag denkt man selten an sie – einzig beim Putzen oder vielleicht auch beim Schneiden von Chillischoten greift man manchmal zu ihnen. In der beruflichen Sphäre hingegen sind sie eine wichtige Komponente für den Arbeitsschutz: Einmalhandschuhe. Doch woraus bestehen sie eigentlich?

WeiterlesenVon Latex bis Vinyl – welches Material für Einweghandschuhe?

Wie eine zweite Haut – Arbeitshandschuhe aus Leder

Arbeitsschutz geht von Kopf bis Fuß, von Schutzhelm bis zum Sicherheitsschuh. Natürlich müssen wir auch unsere Hände schützen, denn diese sind ja meist am nächsten an der Gefahrenquelle dran. Säure, Späne, Hitze, Chemikalien – welche Vorteile Lederhandschuhen dabei haben, zeigen wir hier.

WeiterlesenWie eine zweite Haut – Arbeitshandschuhe aus Leder

An, aus und weg: Einweghandschuhe

reaching out for nothing

Einweghandschuhe begegnen uns regelmäßig im Alltag: Ob beim Metzger, der die Wurst mit einer behandschuhten Hand schneidet, beim Arzt, der sich und seine Patienten durch Handschuhe vor Keimübertragung schützt, oder beim Putzen des Bades.

WeiterlesenAn, aus und weg: Einweghandschuhe